Kontakt| Neues| Sitemap| Fischerseiten| Follow on Facebook
 
Gehe zu: Home »

Fischer auf der Freizeitmesse 2017

Album: 46
17/19
Start Back Miniaturansicht Next End
Anzeigebild
Bild 17

Vom 07. bis 09. April fand in Klagenfurt die FREIZEITMESSE 2017 statt. Unter den zahlreichen Ausstellern waren auch die Krntner Fischereivereinigung und der Krntner Landesfischereiverband mit einem Informationsstand vertreten. Mehr als 15.0000 Petrijnger gehen regelmig an sprudelnden Bchen, pltschernden Flssen oder unseren glasklaren Seen der Fischwaid nach.

Das Fischen zhlt auch in Krnten zu einer der beliebtesten Freizeitbeschftigungen und die Anliegen aller Krntner Fischer und Fischereiberechtigten liegen dem Obmann der Krntner Fischereivereinigung, Prof. Mag. Eduard BLATNIK, und dem Obmann des Krntner Landesfischereiverbandes, DI (FH) Hubertus Orsini-Rosenberg, sehr am Herzen. Am gemeinsamen Informationsstand auf der Klagenfurter Freizeitmesse gaben sie und ihre fleiigen Kollegen Informationen an interessierte Fischer und Fischerinnen gerne weiter.

Die Fliegenfischer-Experten, Friedl Tomasin und Ernst Hbinger, fhrten die Zuschauer in die Geheimnisse des Fliegenbindens ein.

In zwei Swasseraquarien konnten die interessierten groen, aber vor allem auch kleinen Messebesucher einige heimische Fische beobachten, unter anderem einen kleinen Hecht, mehrere Barben und sogar einen Wels. Alle Fische wurden schonend aus der Sattnitz bei Ebental entnommen und sofort nach der Messe wieder in ihr nasses Element zurckgesetzt. Mag. Thomas Friedl, Mag. Gerald Kerschbaumer und DI Harald Kaufmann von der Krntner Landesregierung, Abteilung 8 - Kompetenzzentrum Umwelt, Wasser und Naturschutz - kologie und Monitoring Gewsserkologie und Fischerei, gaben gerne ihr Fachwissen weiter und zeigten an einem Mikroskop Einblicke in die Welt der Wasserbiologie.

Fotos und Text: Franz Wank

Visits Today: 256 | Total Visits: 2189204 | Page Hits: 13010 | Visited Pages: 1 | Total Page Hits: 2521640 | HTML5 | CSS | CMSdol