Kontakt| Neues| Sitemap| Fischerseiten| Follow on Facebook
 
Gehe zu: Home »

Jugenfischercamps 2013

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8 Bild 9 Bild 10 Bild 11 Bild 12 Bild 13 Bild 14 Bild 15 Bild 16 Bild 17 Bild 18 Bild 19 Bild 20 Bild 21 Bild 22 Bild 23 Bild 24 Bild 25 Bild 26
Bild zum Vergrößern anklicken!

Die Krntner Fischereivereinigung organisierte auch heuer die Fischerausbildung von Jugendlichen im Freizeitzentrum CENTRIS in St. Johann im Rosental.

Kinder aus ganz sterreich nutzen schon seit vielen Jahren dieses einmalige Angebot der KRNTNER FISCHEREIVEREINIGUNG.

Ein Kurstermin ist jedes Jahr dafr vorgesehen, dass auch Mdchen teilnehmen knnen. Die angelbegeisterten jungen Damen werden von unserer Fischerkollegin, Rosemarie Ptscher, betreut. Neben den vom Gesetz vorgeschriebenen Ausbildungsrichtlinien (Krntner Fischereigesetz, Biologie der Fische und Gewsserkunde) wird bei allen vier Kursen vor allem das Fische fangen direkt am See von den 10-14 jhrigen Anglern besonders gerne angenommen.

Die jungen Petrijnger nehmen die Tipps ihrer Betreuer sehr ernst und setzen sie am Gewsser sofort in die Tat um. Groes Augenmerk bei der Ausbildung wird auf den richtigen Umgang mit den Lebewesen und der Natur gelegt.

Heuer stieg das Thermometer oft bis zu 35 Grad. Bei diesen Temperaturen war sogar der Aufenthalt im Schatten und am Wasser "anstrengend". Aber die Burschen und Mdchen lieen sich von der Hitze nicht beirren und angelten gekonnt, wie sie es von ihren Betreuern der Krntner Fischereivereinigung, gelernt hatten.

Rotaugen, Rotfedern, Lauben, Karauschen, Karpfen und einmal sogar ein kleiner Zander wurden von den jungen Petrijngern gefangen, bestaunt, fotografiert und dann wieder schonend in ihr nasses Zuhause zurck gesetzt. Auch einige Edelkrebse hatten Appetit auf die angebotenen Kder.

Durch die Anzahl der gefangenen Fische, den erzielten Punkte bei einem Fischerquiz und Treffer beim Zielwerfen mit einer Angelrute konnten drei der angehenden Fischer einige kleine Siegespreise in Empfang nehmen.

Wie auf den vielen Bildern zu sehen ist, kommen aber Spiel, Spa und Lagerfeuerromantik im Camp auch nicht zu kurz.

Nach den Abenteuer-, Spa- und Lerntagen (jeweils von Donnerstag bis Samstag) erhalten die Kinder eine Teilnahmebesttigung, die sie zum Erwerb der behrdlichen Jahresfischerkarte bei den Bezirkshauptmannschaften oder Magistraten bentigen.

Mit dieser behrdlichen Jahresfischerkarte (sie gilt fr ganz Krnten) kann dann bei den jeweiligen Fischereiberechtigten der Fischereierlaubnisschein (Tages-, Wochen-Monats- oder Jahreskarte) gekauft werden.

Visits Today: 253 | Total Visits: 2189582 | Page Hits: 66678 | Visited Pages: 1 | Total Page Hits: 2522022 | HTML5 | CSS | CMSdol